AGB und Widerrufsrecht

Allgemeine Geschäftsbedingungen

GOODPRODUCT
Stand: 01.07.2010

Gesetzliche Widerrufsbelehrung

Ausschließlich Verbraucher haben das folgende gesetzliche Widerrufsrecht:

Widerrufsbelehrung
Widerrufsrecht
Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von zwei Wochen ohne Angabe von 
Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder – wenn Ihnen die Sache vor 
Fristablauf überlassen wird – durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist 
beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der 
Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren 
nicht vor dem Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung 
unsererInformationspflichten gemäß § 312c Abs. 2 BGB in Verbindung 
mit § 1 Abs. 1, 2 und 4 BGB-InfoV sowie unserer Pflichten gemäß 
§ 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs 
oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an: 
GOODPRODUCT,  Am Hergottseck 6, 81669 München.

Widerrufsfolgen
Im Falle eines wirksamen Widerrufs sind die beiderseits empfangenen Leistungen
zurückzugewähren und ggf. gezogene Nutzungen (z. B. Zinsen) herauszugeben. 
Können Sie uns die empfangene Leistung ganz oder teilweise nicht oder nur in 
verschlechtertem Zustand zurückgewähren, müssen Sie uns insoweit ggf. Wertersatz
leisten. Bei der Überlassung von Sachen gilt dies nicht, wenn die Verschlechterung 
der Sache ausschließlich auf deren Prüfung – wie sie Ihnen etwa im Ladengeschäft 
möglich gewesen wäre – zurückzuführen ist.

Im Übrigen können Sie die Pflicht zum Wertersatz für eine durch die 
bestimmungsgemäße Ingebrauchnahme der Sache entstandene Verschlechterung 
vermeiden, indem Sie die Sache nicht wie Ihr Eigentum in Gebrauch nehmen und 
alles unterlassen, was deren Wert beeinträchtigt.

Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben 
die Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten 
entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 
40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum 
Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich 
vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die Rücksendung 
für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen 
abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb 
von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung 
Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

Ende der Widerrufsbelehrung.

1. Allgemeines
Unsere Lieferungen und Leistungen erfolgen ausschließlich auf Grundlage 
dieser Geschäftsbedingungen. Gegenbestätigungen des Käufers unter 
Hinweis auf seine Geschäfts- und Einkaufsbedingungen wird hiermit 
ausdrücklich widersprochen. Abweichungen von diesen Lieferungs- und 
Zahlungsbedingungen sind nur wirksam, wenn wir sie von uns schriftlich 
bestätig werden.

2. Preise
Der im jeweiligen Angebot angegebene Preis für den Kaufgegenstand 
enthält die gesetzliche Mehrwertsteuer. Der Preis umfasst nicht die
 Liefer- und Versandkosten, die ggf. gesondert ausgewiesen werden.

3. Angebot und Vertragsschluss
Alle Produktbeschreibungen wie z. B. Abbildungen, Farbdarstellungen, 
Maße und Gewichte sind nur ungefähr und unverbindlich. 
Durch Anklicken der Schaltfläche »Bestellung abschließen« geben Sie 
eine verbindliche Bestellung für die im Warenkorb sich befindenden Waren 
ab. Erst durch die ausdrückliche, schriftliche Annahme Ihrer Bestellung 
durch uns kommt ein Kaufvertrag zustande. Die Annahme erfolgt in der 
Regel innerhalb eines Werktags.

Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen an Endverbraucher. 
Wir behalten uns vor, Bestellungen nicht anzunehmen oder zu stornieren, 
die dem offensichtlich widersprechen.

4. Lieferung und Versand
Es gibt keinen Mindestbestellwert. Wir liefern solange der Vorrat reicht. 
Bei Lieferung auf Inseln erfolgt ein Inselzuschlag, bitte vorher informieren. 
Lieferungen ins europäische Ausland gerne nach vorheriger Absprache.

5. Kostentragungsvereinbarung
Machen Sie von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch, haben Sie die regelmäßigen 
Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten 
entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag 
von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der 
Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine 
vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Anderenfalls ist die 
Rücksendung für Sie kostenfrei.

6. Rechtswahl
Alle Streitigkeiten aus diesem Rechtsverhältnis unterliegen dem Recht der 
Bundesrepublik Deutschland. Bei Verbrauchern gilt diese Rechtswahl nur 
insoweit, als nicht der gewährte Schutz durch zwingende Bestimmungen 
des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen 
Aufenthalt hat, entzogen wird. Die Geltung von UN-Kaufrecht ist ausgeschlossen.

7. Salvatorische Klausel/Schriftformerfordernis
Sollte eine Bestimmung dieser AGB ungültig oder undurchsetzbar sein oder
werden, so bleiben die übrigen Bestimmungen dieser AGB hiervon unberührt,
es sei denn, dass durch den Wegfall einzelner Klauseln eine Vertragspartei
so unzumutbar benachteiligt würde, dass ihr ein Festhalten am Vertrag nicht 
mehr zugemutet werden kann. Änderungen dieser AGB bedürfen für ihre 
Wirksamkeit der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung dieser 
Schriftformklausel an sich.